established 1892 – Die Geschichte der katholischen Jugend in Leipzig

christkonigtag-13-ruck.jpg

1952: Jugendwallfahrt des Dekanates nach Podelwitz – Foto: Benno-Verlag
Jugendliche erforschen Anfänge katholischer Jugendarbeit

Jugendliche der ‪‎Leipziger Dekanatsjugend‬ haben Recherchen zu den Anfängen angestellt, historische Dokumente in Archiven gefunden und daraus eine lebendige Ausstellung gestaltet. In der Ausstellung „established 1892“ werden die wechselhaften Epochen kirchlicher Jugendarbeit anhand von Fotos und Plakaten, Auszügen aus Tagebüchern und Broschüren präsentiert.

Als Geburtsstunde der modernen Katholischen Jugendarbeit in Leipzig kann die Gründung des ersten katholischen Jünglingsvereins St. Trinitatis am 24. April 1892 angesehen werden.

Exemplarisch an der Stadt Leipzig lassen sich die Spannungen erkennen, in denen sich katholische Jugendarbeit zu unterschiedlichen Zeiten bewegte. In der Ausstellung wird die oft konfliktreiche Lage der Jugend und ihrer Gruppen deutlich – zwischen jugendlicher Selbstbestimmung und erwachsener Überformung, gesellschaftlicher Auseinandersetzung und bewahrendem Rückzug, jugendkulturellem Wandel und kirchlicher Kontinuität.

Einsichten in die Ausstellung
Einsichten in die Ausstellung – Foto: Lukas J.