Neue Jugendräume in der Propstei eingeweiht

IMG_2821Jugendliche aus dem Dekanat Leipzig haben am Montag den 11. Mai 2015 ihre neuen Räume im Neubau der Propsteigemeinde in der Nonnenmühlgasse in Besitz genommen. Mit dem ersten Jugendgottesdienst in der neuen Kirche sowie der feierlichen Segnung des Jugendraums der Propsteigemeinde und des Büros der Dekanatsjugend zogen die Jugendlichen in den Neubau ein. Eine Party im Innenhof mit lauter Musik und Buffet brachte jugendliches Flair in die heiligen Hallen.

IMG_2597An einem Nachmittag der „offenen Tür“ konnten bereits Kolleg_innen der Jugendarbeit aus der Stadt und dem ganzen Bistum das neue Dekanatsjugendbüro kennen lernen und sich austauschen. Auch wenn es noch nach Umzug aussieht und die neuen Möbel fehlen, erwarteten schon frischer Kaffee und leckerer Kuchen die ersten neugierigen Gäste.

 

IMG_2833Kurz vor 18 Uhr bekam die Propstei dann immer mehr ein jugendliches Aussehen und mit den ersten Tönen im Gottesdienst war klar, dass nun der Kirchenraum die ersten jugendlichen Rhythmen zu hören bekam. Dekanatsjugendseelsorger Michael Jäger wünschte den Jugendlichen Bezug nehmend auf die Lesung vom Tage (Apg 16, 11-15), dass sie wie bei Lydia immer Gastfreundschaft in der neuen Propstei und der Dekanatsjugend erleben können und ermutigte sie gleichzeitig, in ihren Räumen selbst Gastgeber zu sein.

IMG_2848Am Ende des Gottesdienstes dankte das Dekanatsjugendteam allen, die beim Umzug mit angepackt haben und zog mit den Jugendlichen in einer kleinen Prozession bepackt mit verschiedensten Spielen, Bällen, Bastelmaterialien und dem ehemaligen Stadtjugendbanner in die neuen Räume, um sie zu segnen. Das warme Wetter lud dann sofort dazu ein, die Sitzgelegenheiten im Innenhof bei Imbiss, Getränken und Musik auszuprobieren und Ball zu spielen. Bei einer Kirchenrallye der Propsteijugend konnten alle Jugendlichen den Neubau auf lustige Weise erkunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.